persons Pendl, Emanuel

General Info

Name Pendl, Emanuel
Alternative Names
  • Name laut ÖBL XML: Pendl, Emanuel
  • ID 51485
    Gender male
    Notes
    References
    Lifespan 23.2.1845 - 28.9.1927
    Professions Bildende und angewandte Kunst, Bildhauer
    Collection(s)
  • ÖBL complete import test 30.8.16
  • Künstlerhaus 6.9.2016
  • Bildende und angewandte Kunst 5-19
  • ÖBL Biographie
  • Uri(s) http://d-nb.info/gnd/130027308

    Relations

    Person

    Start End Relation type Related person
    schlug für das Künstlerhaus vor Malovich, Eduard

    Place

    Start End relation type Related place
    Geburtsort Meran
    Sterbeort Wien

    Label

    Label Label type ISO Code
    Pendl, Emanuel Name laut ÖBL XML deu

    Texts

    Texts

    ÖBL Haupttext

    Sohn des Bildhauers Franz X. P. (s. d.), Vater des Folgenden, Enkel des Bildhauers Johann P. (s. d.); stud. bis 1866 an der Accad. di belle arti in Venedig (bei Ferrari) Malerei, wandte sich dann an der Akad. der bildenden Künste in Wien (bei Zumbusch) der Plastik zu. Dem Naturalismus verpflichtet, arbeitete er, ab 1875 selbständig, in Stein und Holz, vor allem auch Kleinplastiken aus Elfenbein, Silber, Bronze, Wachs und Terrakotta. Lebte in Wien.

    ÖBL Kurzinfo

    Pendl Emanuel, Bildhauer. * Meran (Südtirol), 23. 2. 1845; † Wien, 28. 9. 1927.