persons L'Allemand, Siegmund

General Info

Name L'Allemand, Siegmund
Alternative Names
  • Name laut ÖBL XML: L'Allemand, Siegmund
  • ID 65405
    Gender male
    Notes
    References
    Lifespan 8.3.1840 - 23.10.1910
    Professions Bildende und angewandte Kunst, Maler
    Collection(s)
  • ÖBL complete import test 30.8.16
  • Kunstsammler 13.3.17
  • DHA Innsbruck Model Trainingsdata
  • ABK Professoren 24.7.2018
  • Bildende und angewandte Kunst 5-19
  • Preisträger KH 2.7.2019
  • ÖBL Biographie
  • Uri(s) http://d-nb.info/gnd/13731261X

    Texts

    Texts

    ÖBL Haupttext

    Sohn des Graveurs Thaddäus L., Vetter des Vorigen; anfangs Schüler seines Onkels Friedrich L. (s. d.), dann der Akad. der bildenden Künste in Wien (bei Ch. Ruben und K. v. Blaas, s. d.), wandte sich L. der Porträt- und tw. historisierenden Kriegsmalerei zu. Ab 1864 Mitgl. der Genossenschaft bildender Künstler (Künstlerhaus); als Kriegsmaler am Schleswig.-holstein. (1864) und Italien. Feldzug (1866) teilnehmend, wurde L. mehrmals ausgezeichnet: 1867 Weltausst. Paris, 1876 Reichelpreis, 1879 Karl-Ludwig-Medaille. 1883 wurde er Prof. an der Akad. der bildenden Künste. Er vollendete die letzten Gemälde seines Onkels Friedrich L.

    ÖBL Kurzinfo

    L’Allemand Siegmund, Maler. * Wien, 8. 3. 1840; † Wien, 23. 10. 1910.

    Online Edition Haupttext