persons Drbal, Mathias Amos

General Info

Name Drbal, Mathias Amos
Alternative Names
  • Name laut ÖBL XML: Drbal, Mathias Amos
  • ID 85902
    Gender male
    Notes None
    References None
    Lifespan 20.2.1829 - 17.4.1885
    Professions Geisteswissenschaft, Unterrichtswesen, Philosoph und Lehrer
    Collection(s)
  • ÖBL complete import test 30.8.16
  • Mittelalter 7.9.2016
  • Lyon export test data
  • Nachrecherche
  • Geisteswissenschaftler 6-19
  • ÖBL Biographie
  • Uri(s) http://d-nb.info/gnd/123521076

    Relations

    Institution

    Start End relation type Related institution
    1854 1856 war Mitarbeiter von >> war leitender Mitarbeiter Theresianische Akademie (Wien)

    Place

    Start End relation type Related place
    Geburtsort Brodek
    Sterbeort Brünn
    ausgebildet in Wien
    1854 wirkte in Wien

    Label

    Label Label type ISO Code
    Drbal, Mathias Amos Name laut ÖBL XML deu

    Texts

    Texts

    ÖBL Haupttext

    Stud. in Brünn die philos. Jahrgänge, dann Jus in Olmütz und Philos. in Wien, 1857 Dr.phil. in Prag, 1854–56 Präfekt am Theresianum in Wien, 1857 Gymnasiallehrer in Linz, 1867 Gymnasialdir. in Iglau, 1878 Landesschulinspektor für die Gymn. in Mähren. Verfaßte außer Spezialabhandlungen über Probleme der Logik, Psychologie und Ästhetik Lehrbücher der Logik und der Psychologie für Gymn. und Lehrerbildungsanstalten auf Grundlage der Philos. und Pädagogik Herbarts.

    ÖBL Kurzinfo

    Drbal Mathias Amos, Philosoph und Schulmann. * Prödlitz (Brodek, Mähren), 20. 2. 1829; † Brünn, 17. 4. 1885.