Šustek, Daniel

Šustek Daniel, Schriftsteller und Weltreisender. Geb.

Š. besuchte 1857–59 das Gymnasium in Neusohl (Banská Bystrica), musste es jedoch aus finanziellen Gründen abbrechen und erlernte daraufhin das Tischlerhandwerk. 1863–64 war er als Tischler in Neusohl tätig, bevor er 1864–70 seine Wanderjahre in Ungarn und Österreich (mit Aufenthalten 1866–68 und 1869–70 in Meran/Merano), dazwischen 1868–69 in Paris, 1870–71 in Konstantinopel (Istanbul) und schließlich 1871–72 in Beirut verbrachte. Ende 1872 wanderte er in die USA aus und lebte in Chicago, wo er bis 1877 als Kunsttischler arbeitete. Im selben Jahr ließ er sich für kurze Zeit als Farmer auf eigenem Land in Iowa nieder, wo er eine slowakische Kolonie begründen wollte. Später wirkte er als Unternehmer in Chicago, verlor jedoch durch die weltweite Wirtschaftskrise sein Vermögen. Š. engagierte sich in den USA stark in slowakischen Vereinen. Über seine Wanderungen durch die Türkei, Ägypten, Palästina, den Libanon sowie seine Erfahrungen in Amerika und die Kulturunterschiede veröffentlichte er mit fundierten geographischen Kenntnissen zahlreiche Berichte in slowakischen Zeitungen und Zeitschriften („Obzor“, „Národnie Novini“, „Orol“) sowie in amerikanischen und tschechischen Zeitschriften. Seine Beschreibungen einer Reise durch die Türkei und Ägypten ins Heilige Land, „Cesta ces Turecko a Egypt do Svatej Zeme“, wurden 1874 von der Matica slovenská veröffentlicht.


Werke: Weitere W. (s. auch Slovenský biografický slovník): Potulky svetom, 1957.
Literatur: Enc. Slovenska; Rizner; Dejiny slovenskej literatúry 3, 1965; Slováci vo svete 2, ed. F. Bielik, 1980, S. 194f.; Encyklopédia slovenských spisovatelov, ed. K. Rosenbaum, 1984; Š. Veselý, Po tom šírom sveta poli, 1985; Krásy Slovenska 68, 1985, H. 9, S. 40f.; Slovenský biografický slovník 5, 1992 (m. B., W. u. L.); http://www.loc.gov/rr/european/imsk/slovakia.html (Zugriff 30. 1. 2014).
Autor: (I. Chalupecký)
Referenz: ÖBL Online-Edition, Bd. (Lfg. 3, 2014)

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Slovenská Ľupča
  • gestorben in > Chicago