Sturm, Anton

Sturm Anton, Schriftsteller und Lehrer. Geb. Pilsen, Böhmen (Plzen, CZ), 9. 10. 1787; gest. Wien, 21. 2. 1827.

Nach dem Besuch des Gymn. in Pilsen lebte S. als Privatgelehrter in Wien und war ab 1820 als Lehrer und Prof. des dt. Stils an der Ing.-Akad. tätig. Ab 1818 trat er als Autor von Schulbüchern hervor („Gründliche Schule der Zeichnungskunst für Anfänger“, 1825) und machte sich als Jugendschriftsteller einen Namen („Der kleine Aesop oder hundert sechsversige Fabeln“, 1825). Sein Werk zeichnet sich durch bes. Themenvielfalt aus und umfasst u. a. ein Geographie-Fragespiel in Kartenform („Erste Reise in das Gebieth der Geographie, ein erheiterndes und lehrreiches Spiel für die Jugend …“, 1818, 2. Aufl. 1829). Außergewöhnl. ist sein Faltglobus für den Schulunterricht, der durch an den Spitzen von sechs Globussegmenten befestigte Fäden zu einer Kugel formbar ist („Taschen-Globus oder die bequemste Vorrichtung, mit zwey Zügen aus einer platt zusammengelegten Kugel eine sphärische zu bilden“, 1823). Er zählt weltweit zu den ersten Faltgloben und war bereits lithographiert. S. trat auch als Übers. aus dem Französ. hervor (darunter „Der kleine Mußedieb. Eine Auswahl interessanter Gesellschaftsspiele zur Erheiterung für Personen beyderley Geschlechts“ von Martin Infant, 1821; „Treue besteht, Falschheit vergeht“ nach Madame de Saint-Maurice mit Kupfertafeln nach Aubry, 1825) und gehörte neben →Jakob Glatz, →Johann Gabriel Seidl und →Leopold Chimani zu den bedeutendsten Autoren des Wr. Verlegers Heinrich Friedrich Müller, der der Gestaltung von Kinderbüchern im dt.sprachigen Raum zu einer Blüte verhalf.


Werke: Weitere W.: s. Kosch; Wurzbach.
Literatur: Goedeke, s. Reg.Bd.; Kosch (m. W.); Wurzbach (m. W.); H. Hühnel, in: Modelle der Welt, ed. P. E. Allmayer-Beck, 1997, s. Reg.; O. Brunken u. a., Hdb. zur Kinder- und Jugendliteratur von 1800 bis 1850, 1998, s. Reg.; Mitt. Jan Mokre, Wien.
Autor: (I. Nawrocka)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 14 (Lfg. 63, 2012), S. 12

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Pilsen
  • gestorben in > Wien