Silberstein, Adolf

Silberstein Adolf, Ps. Adolf Ötvös, Journalist und Schriftsteller. Geb. Pest (Budapest, Ungarn), 1. 7. 1845; gest. ebd., 12. 1. 1899; mos.

– Sohn eines Kaufmanns. S. stud. nach Absolv. des Piaristengymn. in Pest zuerst in seiner Heimatstadt, 1861–62 an der Univ. Leipzig Phil. und Med., dann an der Univ. Berlin u. a. vergleichende Sprachwiss. und an der Univ. Heidelberg Geschichte, Nationalökonomie und Jus. 1866 Dr. phil. der Univ. Leipzig. Nach seinem Stud. war S. Mitarb. verschiedener Z. und Ztg., u. a. des „Leipziger Tageblatt“, und Mitbegründer sowie 1869 Mithrsg. der „Dramaturgischen Wochenschrift“. 1870 ging er nach Ungarn zurück und war zwei Jahre Mitarb. der „Temesvarer Zeitung“. Ab 1872 wirkte S. an diversen dt.sprachigen Z. in Budapest mit, u. a. schrieb er Feuilletons für den „Pester Lloyd“ und Leitartikel für das „Pester Journal“. I. d. F. Feuilletonred. des „Ungarischen Lloyd“, war er 1874–80 Red. und Hrsg. des „Pester Journal“, danach bis zu seinem Tod Mitarb. des „Pester Lloyd“. S., der sich als Journalist eines ausgez. Rufs erfreute, trat auch als Übers. ung. Schriftsteller, wie Moor v. Jókai und Mikszáth (beide s. d.), hervor.


Werke: R. Gottschall. 25 Jahre seiner Dichterlaufbahn, 1868; Phil. Briefe an eine Frau, 1873; Dichtkunst des Aristoteles, 1876; Die Bibel der Natur, 1877, 5. Aufl. 1887; Ein Pester Don Juan, 1878; Strategie der Liebe, 1880, 3. Aufl. 1891; Im Strome der Zeit, 4 Bde., 1894–95; etc.
Literatur: Pester Lloyd, 12. (A.), 13. 1. 1899; Biograph. Jb. 4, 1900, S. 240; Giebisch–Gugitz; Hdb. jüd. AutorInnen; Kosch; Nagl–Zeidler–Castle 4, s. Reg.; M. Irodalmi Lex. I und II; Pallas; Szinnyei; Univ. Jew. Enc.; Wininger; A. Hinrichsen, Das literar. Dtld., 1887; Új Magyar Irodalmi Lex., 1994; UA, Leipzig, Dtld.
Autor: (Cs. Szabó)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 12 (Lfg. 57, 2004), S. 264f.

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Budapest
  • gestorben in > Budapest
  • war Journalist in > Budapest (1872)

Institutionen

  • war Schüler > Piaristengymnasium Budapest
  • war Student > Kaiserlich-Königliche Universität Pest
  • war Student > Universität Leipzig
  • war Student > Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin
  • war Student > Universität Heidelberg
  • war Mitarbeiter von > Leipziger Tageblatt
  • war Gründer von > Dramaturgische Wochenschrift
  • war Mitarbeiter von > Temesvarer Zeitung
  • war Mitarbeiter von > Pester Lloyd
  • war Mitarbeiter von > Pester Journal
  • war Redakteur > Ungarischer Lloyd
  • war Herausgeber > Pester Journal
  • war Mitarbeiter von > Pester Lloyd
  • war Schüler > Piaristengymnasium Budapest
  • war Student > Universität Leipzig (1861-1862)
  • war Student > Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin (1862)
  • war Student > Universität Heidelberg
  • promovierte > Universität Leipzig (1866-1866)
  • war Journalist > Leipziger Tageblatt
  • war Mitbegründer und Herausgeber > Dramaturgische Wochenschrift (1869-1870)
  • war Journalist > Temesvarer Zeitung (1870-1872)
  • war Journalist > Pester Lloyd
  • war Journalist > Pester Journal
  • war Redakteur > Ungarischer Lloyd
  • war Herausgeber und Redakteur von > Pester Journal (1874-1880)