Rössler, Ervin

Rössler Ervin, Zoologe. * Gaya (Kyjov, Mähren), 20. 8. 1876; † Agram (Zagreb), 6. 1. 1933.

Stud. an der Univ. Agram (1900 Dr. phil.) und war 1900–08 als Mittelschulprof. in Agram tätig. 1904 Priv.Doz. für Ornithol. an der Univ. Agram, daneben lehrte er an der Fak. für Land- und Forstwirtschaft Zool. In seinen wiss. Arbeiten widmete sich R. speziell der Ornithol., vor allem dem Vogelzug; 1901 gründete er die kroat. ornitholog. Zentrale. Außerdem arbeitete er eine kroat. ornitholog. Nomenklatur aus. Er befaßte sich auch mit den Eidechsen auf den äußeren dalmatin. Inseln. Neben seiner Lehrtätigkeit an der Veterinärmedizin. Fak. in den Fächern Biol. und Pathol. der Fische arbeitete er an der Verbesserung der Süßwasserfischerei. 1922 gründete R. die Versuchsanstalt für Fischzucht in Crna Mlaka bei Zdencina. Er beschäftigte sich auch mit der Jagd und war langjähriger Red. des Bl. „Lovacko-ribarski vjesnik“.


Werke: Selidba ptica u Hrvatskoj 1901–05 (Der Vogelzug in Kroatien 1901–05), in: Glasnik Hrvatskog prirodoslovnog društva, 1907; Historijski podaci o selidbi ptica u Hrvatskoj i Slavoniji (Hist. Fakten über den Vogelzug in Kroatien und Slavonien), 1907; Hrvatska ornitološka centrala (Die kroat. ornitholog. Zentrale), 1907; Naše ribnjacarstvo. Pola stoljeca šumarstva (Unsere Fischzucht. Ein halbes Jh. der Forstwirtschaft), 1926; etc.
Literatur: Godišnjak Univ. Kraljevine Jugoslavije u Zagrebu 1929/30, (1930); Priroda, 1933.
Autor: (F. Juras)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 9 (Lfg. 43, 1986), S. 207

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Kyjov
  • gestorben in > Zagreb