Rakić, Vikentije

Rakic Vikentije (Vasilij), Mönch und Schriftsteller. * Semlin (Zemun, Syrmien), 17. 9. 1750; † Fenek (Syrmien), 10. 4. 1818.

War zunächst Kaufmann; nach dem Tod seiner Frau trat er 1786 als Mönch in das Kloster Fenek ein. Während des Krieges gegen die Türken (1788–91) war er Feldgeistlicher im serb. Šabac, danach war er wieder in Fenek. 1799–1810 Pfarrer der orthodoxen Gemeinde in Triest. 1810 kam er nach Belgrad und wurde Lehrer und Rektor des Priesterseminars; nach dem Zusammenbruch des ersten serb. Aufstandes unter Karadjordje (1813) lebte er wieder im Kloster Fenek. R., der zu den meistgelesenen serb. Schriftstellern am Anfang des 19. Jh. zählte, bereicherte durch Verse und Prosa die serb.-orthodoxe Erbauungsliteratur; einige seiner Werke wurden mehrmals nachgedruckt. Vor Karadžic (s. d.) bediente er sich bereits der Volkssprache sowie mancher poet. Ausdrücke und Versmaße (Zehnsilbler) der Volksdichtung.


Werke: Pjesn istoriceskaja o žizni sv. i pravednago Aleksija celovjeka božija (Hist. Lied vom Leben des hl. und gerechten Gottesmenschen Alexius), 1798; Žertva Avramova (Abrahams Opfer, Drama), 1799; Istorija Manastira Feneka (Geschichte des Klosters Fenek), 1799; Žitije sv. i pravednog Josifa (Leben des hl. und gerechten Josef), 1804; Istorija o razoreniji poslednjem svjatago grada Jerusalima i o vzjatiji Konstantinopolja (Geschichte von der letzten Zerstörung der hl. Stadt Jerusalem und der Eroberung von Konstantinopel), 1804; Pjesn cernogorska o pobjede nad skadarskim pašom Mahmutom Bušatlijom (Montenegrin. Lied vom Sieg über den Pascha von Skutari, Mahmut Buschatli), 1810; Kratkaja beseda protivu zloupotreblenija duvana (Kurze Rede gegen den Tabakmißbrauch), 1810; etc. Übers. aus dem Griech. und Italien.
Literatur: Dj. Rajkovic, V. R., in: Glas istine, 1884, S. 50 f., 57 f., 68 f.; S. Petkovic, V. R. kao propovednik, in: Srpski Sion, 1901, n. 1; D. Pavlovic, V. R., in: Glasnik Istorijskog društva u Novom Sadu 8, 1935, S. 10 ff., 360 ff., 9, 1936, S. 139 ff.; Enc. Jug.; Nar. Enc.; Wurzbach.
Autor: (S. K. Kostic)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 40, 1983), S. 402

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Belgrad
  • gestorben in > Jakovo