Puecher-Passavalli, Luigi

Puecher-Passavalli Luigi (Josef), OFM Cap., Erzbischof. * Calliano (Trentino), 30. 9. 1821; † Morrovalle (Italien), 4. 10. 1897.

Trat 1837 in den Kapuzinerorden ein, 1843 Priesterweihe. Ab 1844 hielt er Fastenpredigten u. a. in den Domen von Trient, Ravenna und Bologna. 1845 kam er als Sekretär von P. Signorini, der von Papst Gregor XVI. zum Apostol. Prediger bestellt worden war, nach Rom. 1848 wurde er Sekretär des Gen. Prokurators des Kapuzinerordens. 1849 kehrte er nach Trient zurück und wirkte 1852–55 als Provinzial. 1855 Gen.Definitor. 1855–67 Apostol. Prediger in Rom. 1867 wurde er zum Erzbischof von Ikonium und zum Kapitelvikar der Vatikan. Basilika ernannt. Als Berater der Ordenskongregation nahm er am 1. Vatikan. Konzil teil und hielt 1869 die Eröffnungsansprache. Da er ein Gegner des Infallibilitätsdogmas war, fiel er an der Kurie in Ungnade und zog sich 1886 nach Morrovalle zurück. Sein Bruder, Ignazio P.-P. (1818–96), war als Jurist und Schriftsteller tätig.


Werke: Sermo habitus die quo Oecumenicum Concilium auspicatum est . . ., 1869; Le prediche fatte al palazzo apostolico, 4 Bde., 1872–74; Panegirici, 1875; Prediche dette al popolo, 1884; etc. Neubearb.: M. de Lacunza, La seconda venuta di Gesù Cristo in Gloria e Maestà, 3 Bde., 1884–86; Ricordi e lettere (1870–97), hrsg. von A. Begey und A. Favero, 1911.
Literatur: L’Osservatore Romano vom 29. 6. 1873; L’Alto Adige vom 11. 2., Il Brennero vom 26./27. 6. 1935; Memorie Agiati, s. Reg.; S. Ploner, Richerche sull’arcivescovo L. P.-P. . . ., in: Studi trentini di scienze storiche 44, 1965, S. 42 ff., 117 ff., 238 ff., 354 ff., 45, 1966, S. 13 ff. (mit Bibliographie); Buchberger; Lex. Capuccinum; A. de Gubernatis, Dictionnaire international des écrivains du jour 3, 1891; F. Ambrosi, Scrittori ed artisti trentini, 2. Aufl. 1894, S. 407 f.; F. Menestrina, L’arcivescovo P., 1912; M. da Leonessa, Il Predicatore Apostolico, 1929, S. 168 ff.
Autor: (G. Sebesta)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 39, 1982), S. 324

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Calliano
  • gestorben in > Morrovalle