Péch, József

Péch József, Wasserbauer. * Großwardein (Oradea, Siebenbürgen), 4. 1. 1829; † Budapest, 17. 11. 1902.

Bruder des Vorigen; stud. an der Gewerbeschule und am Ing.Inst. in Pest, 1853 Dipl. Ing. P. arbeitete bei verschiedenen Flußregulierungen (1853 Zagyva und Tarna, 1854 Theiß, 1858 Donau, 1870 Temes und Béga) und war ab 1873 als Dir. der Wasserregulierungsarbeiten tätig. 1878 plante und führte er das Bewässerungssystem in Péklapuszta aus, 1879 Obering., 1886 Leiter der Hydrograph. Sektion im Min. für öff. Arbeiten. P. organisierte musterhaft das System der Wasser- und Niederschlagsmessung auf dem Lande und leitete die grundlegenden hydrolog. Vermessungsarbeiten bei Theiß und Donau. 1878 organisierte er den ung. Ing. Ver. in der Temesgegend und red. 1886–1902 „A Közmunkaügyi Minisztérium Vizrajzi Osztályának évkönyvei“ (Jbb. der Hydrograph. Sektion des Min. für öff. Arbeiten).


Werke: Gátvédelem (Deichschutz), 1892, 2. Aufl. 1918; Wasserstandsprognose, 1895; A vízrajzi osztály keletkezése, életbelépése, föladata és muködésének eddigi eredményei, 1896, dt.: Die hydrograph. Section, ihre Entstehung, Inaugurierung, Aufgabe und die Ergebnisse ihrer bisherigen Thätigkeit, 1897, französ., 1898; A Tisza hajdan és most (Die Theiß einst und jetzt), gem. mit A. Sziberth, 4 Bde., 1898–1906; Le service national hydrométrique en Hongrie, 1900; etc.
Literatur: Gazdasági Mérnök vom 23. 11. 1902; Magyar Mérnök és Építész Egyesület Havi Füzete, 1902, S. 261 f.; Magyar Tudomány, 1963, S. 265 f.; Vizgazdálkodás, 1963, S. 44 ff.; Das geistige Ungarn; M. Életr. Lex.; Pallas; Rèvai; Szinnyei; W, Lászlóffy, A magyar vízügyi szolgálat 70 éve (70 Jahre ung. Wasserdienste), 1955.
Autor: (¿. Benda)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 34, 1977), S. 381f.

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Großwardein
  • gestorben in > Budapest
  • wirkte als Ingenieur in > Kosančić (1878)
  • wirkte als Ingenieur in > Zagyva (1853)
  • wirkte als Ingenieur in > Theiss (1854)

Institutionen

  • war Student > Höhere Gewerbeschule Budapest
  • war Student > Josefs Polytechnikum (Budapest)
  • war Abteilungsleiter > Österreich. Ministerium für Öffentliche Arbeiten (1886)
  • war Mitglied > Ungarischer Ingenieur- und Architektenverein (1878)
  • war Redakteur > Jahrbuch der Hydrographischen Sektion des Ministeriums für öffentliche Arbeiten (1886-1902)