Muhić, Pavao

Muhic Pavao, Jurist. * Požega (Slawonien), 1. 1. 1812; † Agram, 17. 10. 1897.

Stud. an der Univ. Agram Jus, Dr. jur. Wirkte dann als Prof. und 1850–71 als Dir. an der Jurid. Akad. in Agram. 1861–1866 war M. Abg. im Kroat. Landtag und Berichterstatter für jurid. Fragen. Ab 1872 war er Sektionschef der Abt. für Kultus und Unterricht bei der Kroat.-slawon. Landesregierung, 1881 i. R. Während seiner Dienstzeit wurde die neuorganisierte Agramer Univ. eröffnet und eine Reihe von Gesetzen, bes. das Gesetz über den Elementarunterricht, geschaffen. M., ab 1866 o. Mitgl. der Südslaw. Akad. der Wiss. und Künste und ab 1888 deren Vorsitzender, veröff. mehrere Abhh. und populäre Artikel aus dem Gebiete des Rechtes.


Werke: Theses e scientiis juridicis ac politicis, 1843; O razvoju pravnih ideja uopce i napose u podrucju kaznenoga prava (Über die Entwicklung der jurid. Ideen im allg. und im speziellen auf dem Gebiete des Strafrechtes), in: Rad JAZU, Bd. 5, 1868; O uplivu nauka-teorija narodno-gospodarskih na razvoj prava gradjanskoga (Über den Einfluß der volkswirtschaftlichen Theorien auf die Entwicklung des Zivilrechtes), in: Narodne novine, 1868, n. 29; etc.
Literatur: Narodne novine, 1897, n. 238; Obzor, 1897, n. 238; Agramer Ztg., 1897, n. 238; Znam. Hrv.; Nar. Enc.
Autor: (S. Batušic)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 6 (Lfg. 30, 1975), S. 438

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Požega
  • gestorben in > Zagreb