Machek, Emanuel

Machek Emanuel, Ophtalmologe. * Sambor (Sambir, Galizien), 7. 3. 1852; † Wien, 29. 4. 1915.

Nach Med. Stud. an der Univ. Wien (1877 Dr. med.) arbeitete er an der Klinik Arlt (s. d.). Ab 1878 war er Ass. an der Augenabt. der Univ. Krakau, 1883 habil. für Ophtalmol. 1892 Primararzt an der Okulist. Abt. im Lemberger Spital, dann o. Prof. der Ophtalmol. an der Univ. Lemberg. Präs. der Galiz. Ärzteges. und Begründer der Lemberger ärztlichen Ws. „Tygodnik Lekarski“.


Literatur: Kurier Lwowski vom 1. und 2. 5. 1915; Przeglad Pismiennictwa Lekarskiego polskiego, Jg. 39–41, 1918; St. Kosminski, Slownik lekarzów polskich (Lex. poln. Ärzte), 1888; Fischer, Bd. 2, S. 963.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 25, 1972), S. 393

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Sambir
  • gestorben in > Wien