Luh, Heinrich

Luh Heinrich, Politiker. * Wolta b. Trautenau (Voletiny, Böhmen), 4. 12. 1875; † Wien, 7. 4. 1931.

Stud. an der Techn. Hochschule in Wien, Ing.; Betriebsleiter der Wien-Floridsdorfer Mineralölfabriks-AG. L. war als Obmann der großdt. Volkspartei in Floridsdorf unter grundsätzlicher Achtung ehrlicher Überzeugung des polit. Gegners um Ausgleich von Gegensätzen sehr bemüht. Jedem Radikalismus abhold, galt seine Tätigkeit vor allem der sudetendt. Heimatbewegung.


Literatur: Wr. Neueste Nachrichten vom 9. 4. 1931; Mitt. A. Luh, Wien.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 24, 1971), S. 358

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Voletiny
  • gestorben in > Wien