Lukácsy, Imre

Lukácsy Imre, Theologe. * Dunavecse, Kom. Pest (Ungarn), 13. 10. 1867; † ebenda, 29. 4. 1945.

Stud. evang. ref. Theol. 1888–92 in Budapest, 1892–94 in Edinburgh, Utrecht und Marburg a. d. L. Er wirkte ab 1895 als ref. Pfarrer in Kiskunfélegyháza (Kom. Pest), 1899 in Diósviszló (Kom. Baranya), 1910 in Laskó (Kom. Baranya), 1914 in Dunavecse (Kom. Pest). L. wurde als Vermittler der engl. neutestamentlichen Literatur, als kirchlicher Schriftsteller und kirchlicher Lokalhistoriker bekannt.


Literatur: Zoványi, Theologiai Lex.; Das geistige Ungarn.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 24, 1971), S. 362

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Dunavecse
  • gestorben in > Dunavecse