Leneček, Ottokar

Lenecek Ottokar, Schulmann und Naturwissenschafter. * Orawitza (Oravita, Banat), 20. 12. 1867; † Mähr. Schönberg (Šumperk, Mähren), 12. 8. 1942.

Stud. an den Univ. Prag und Wien (1886–91), 1892 Dr.phil., wirkte dann als Mittelschulprof. in Leitmeritz, Mähr. Ostrau, 1896–1921 an der Handelsakad. in Brünn, ab 1911 als Dir. war er Vortragender und Wanderlehrer der „Sudetendeutschen botanischen Arbeitsgemeinschaft“, Naturschutzbeauftragter für den Regierungsbez. Troppau.


Literatur: Natur und Heimat, Jg. 12, 1941/42, S. 65 ff. (mit Werksverzeichnis); Sudetendt. Monatshe., 1943, S. 84.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 22, 1970), S. 131f.

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Oraviţa
  • gestorben in > Mährisch-Schönberg