Lázár von Szárhegy, László Gf.

Lázár von Szárhegy László Graf, Verwaltungsbeamter. * Klausenburg (Cluj, Siebenbürgen), 5. 3. 1780; † ebenda, 19. 4. 1864.

Onkel des Vorigen und des Folgenden, Vetter des Gen. György Gf. L. v. Sz. (s. d.), Neffe des Politikers József Gf. L. v. Sz. (s. d.); begann seine Laufbahn beim Siebenbürg. Gubernium. 1804 Konzipist der Siebenbürg. Hofkanzlei in Wien, 1806 Beisitzer an der kgl. Siebenbürg. Tafel in Karlsburg, 1818 Sekretär, 1925 Hofrat des Guberniums ebenda, 1828–48 Großkanzler von Siebenbürgen.


Literatur: M. Lázár, A gróf Lázár család (Die gräfliche Familie L.), 1858, S. 262 ff.; Wurzbach.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 21, 1970), S. 58

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Klausenburg
  • gestorben in > Klausenburg
  • hielt sich auf in_2 > Wien
  • hielt sich auf in_2 > Karlsburg
  • hielt sich auf in_2 > Klausenburg