Langer, Josef

Langer Josef, Pädiater. * Hruschowan (Hrušovany, Böhmen), 19. 6. 1866; † Aussig a. d. Elbe (Ústí nad Labem, Böhmen), 24. 5. 1937.

Stud. an der Dt. Univ. Prag, 1892 Dr.med., 1903 Priv.Doz. für Kinderheilkde., 1906 ao. Prof. an der Univ. Graz, 1914 o. Prof. 1915 folgte er einer Berufung an die Dt. Univ. Prag, 1920 o. Prof. der Kinderheilkde., Dir. des Dt. Kinderspitals und Vorstand der I. Dt. Univ.-Kinderklinik. Schwer krank verließ er 1936 Prag und übersiedelte nach Molschen.


Literatur: Ber. über das Studienjahr 1936/37 der Dt. Univ. Prag, 1937; Jb. für Kinderheilkde., Bd. 149, 1937; Kinderärztliche Praxis, Bd. 8, 1937; Kürschner, Gel. Kal. 1931–35; Masaryk 4; B. Breitner, Geschichte der Med. in Österr., 1951, S. 103.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 21, 1970), S. 5f.

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Hrušovany
  • gestorben in > Ústí nad Labem