Lamborg, Otto

Lamborg Otto, Sänger und Humorist. * Raab (O.Ö.), 13. 3. 1850; † ebenda, 20. 2. 1911.

Ursprünglich Opernsänger (Baßbuffo), trat er in Graz, Berlin, St. Petersburg, Stettin, Amsterdam und Wien auf. Seine pianist. Fähigkeiten und humorist. Begabung führten ihn schließlich zur Laufbahn des Vortragskünstlers. Er trat als solcher allein, aber auch in Varietés in ganz Europa mit großem Erfolg auf.


Literatur: Neue Z. für Musik, Jg. 78, 1911, S. 136 f.; Krackowizer; Kosch, Das kath. Deutschland.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 20, 1969), S. 414

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Raab
  • gestorben in > Raab