Kronenfels, Josef von

Kronenfels (eigentlich Stephan v. K.) Josef von, Verwaltungsbeamter und Genealoge. * Wien, 12. 6. 1776; † Wien, 16. 3. 1852.

Sohn eines 1766 nob. Hofrats. Nach polit.-jurid. Stud. bis 1809 Kreiskomm. in Klattau in Böhmen. Wandte sich ausschließlich herald-genealog. Stud. zu. Seine mit feinem Pinsel gemalten Wappenbücher des österr. Adels verkaufte er mit Befürwortung durch Metternich an das Adelsarchiv der Hofkanzlei. Das Manuskript zu einem österr. Offiziers-Adelsbuch blieb ungedruckt; sein Sammelmaterial ging an die Heraldiker Karl und Ernst Krahl (s. d.) und schließlich an das Österr. Staatsarchiv über.


Literatur: Wr. genealog. Taschenbuch, 1934, S. 113; Z. Adler, 1949, S. 239.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 19, 1968), S. 292

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Wien
  • gestorben in > Wien