Kobal, France

Kobal France, Ps. Rasto P., Schriftsteller. * Laibach, 31. 5. 1881; † ebenda, 22. 6. 1937.

Stud. 1899–1903 an der Univ. Wien klass. Philol., war dann als Gymn.Prof. in Laibach und als Sekretär des „Dramaticno društvo“ (Dramat. Ver.) tätig. 1912–13 war er gem. mit O. Župancic und J. Hubad Intendant des Laibacher Theaters. Bis 1913 wirkte er als ständiger Korrespondent und Rezensent der Kulturrubrik von „Slovenski narod“, 1913–18 bei der „Laibacher Zeitung“ und beim „Zagreber Tagblatt“.


Literatur: Jutro, 1937, n. 143; Slovenec, 1937, n. 141; Slovenski narod, 1937, n. 110; S. Janež, Zgodovina slovenskega slovstva (Geschichte der slowen. Literatur), 1956, S. 437; A. Slodnjak, Zgodovina slovenskega slovstva (Geschichte der slowen. Literatur) III und IV, 1961 und 1963; SBL 1; V. Smolej, Slovenski dramski leksikon 1, 1961.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 16, 1966), S. 3f.

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Ljubljana
  • gestorben in > Ljubljana