Klimesch, Josef

Klimesch Josef, Forstmann und Entomologe. * Ung.-Hradisch (Uherské Hradište, Mähren), 13. 3. 1884; † Wien, 13. 1. 1935.

Stud. an den Univ. Prag und Wien (1903–05) Naturwiss. und praktizierte dann ein Jahr beim Liechtensteinschen Forstamte in Ung.-Ostra. 1906–10 stud. er an der Hochschule für Bodenkultur, 1913–18 Bezirkstechniker und Leiter der Bezirksforstinspektion St. Pölten. 1927 wurde K. in das Bundesmin. für Land- und Forstwirtschaft berufen. 1931 Dr. der Bodenkultur, 1932 Sektionsrat. 1934/35 leitete er die Forstliche Bundesversuchsanstalt Mariabrunn.


Literatur: Wr. Allg. Forst- und Jagdztg., 1935, S. 28; Centralbl. für das gesamte Forstwesen, 1935, S. 1.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 15, 1965), S. 406

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Uherské Hradiště
  • gestorben in > Wien