Keller, Otto von

Keller Otto von, klass. Philologe. * Tübingen, 28. 5. 1838; † Stuttgart, 16. 2. 1927.

Sohn des Germanisten Adelbert v. K. Stud. klass. Philol. an den Univ. Tübingen und Bonn, Dr.phil. Es folgten Reisen in Griechenland und Italien. Seit 1861 Lehrer der klass. Sprachen an höheren Schulen in Württemberg, 1866 Rektor des Lyzeums in Öhringen (Württemberg), 1872 o. Prof. der klass. Philol. an der Univ. Freiburg i. Br., 1876 o. Prof. an der Univ. Graz, 1882 o. Prof. an der dt. Univ. Prag, 1909 i.R. K. gab vor allem krit. Ausgaben des Horaz heraus und arbeitete über die antike Tier- und Pflanzenwelt.


Literatur: F. Krones, Geschichte der Karl-Franzens-Univ, in Graz, Festgabe zur Feier ihres 300jährigen Bestandes, 1886; Festschrift zur Feier des 350jährigen Bestandes der Karl-Franzens-Univ. zu Graz, 1936; Wer ist’s? 1914.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 14, 1964), S. 289

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Tübingen
  • gestorben in > Stuttgart