Jele, Albert

Jele Albert, Kunsthistoriker und Glasmalereifachmann. * Innsbruck, 29. 4. 1844; † Innsbruck, 13. 10. 1900.

Sohn des Folgenden; stud. Kunstgeschichte, 1866 Dr. phil. 1874 Leiter der Tiroler Glasmalereianstalt in Innsbruck, die ihm ihren Aufstieg und ihr weltweites Ansehen im 19. Jh. verdankte. J. gründete Filialen in Wien und New York und erhielt große Aufträge in Europa und Amerika. Den nazaren. Stil der Glasgemälde schuf sein Vater Kaspar J. (s. d.) durch seine Entwürfe.


Literatur: Tiroler Stimmen, 1877, n. 106, 1879, n. 33, 1881, n. 183; Archiv für Christliche Kunst, 19, 1901, S. 16, 27; Kunstchronik, 11, 1876, S. 365; Z. des Ferdinandeums, 1901, S. V–IX; Thieme–Becker.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 11, 1961), S. 96

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Innsbruck
  • gestorben in > Innsbruck
  • wirkte in > Wien
  • wirkte in > New York City

Institutionen

  • war Leiter von > Tiroler Glasmalerei- und Mosaik-Anstalt (Innsbruck) (1874)