Jandrisevits, Peter

Jandrisevits Peter, Heimatforscher. * Sulz (Bgld.), 22. 2. 1879; † Schandorf (Bgld.), 8. 6. 1938.

Stud. Theol., 1903 Priesterweihe; war dann Kaplan in Stadt Schlaining und Rechnitz, Pfarradministrator in Stinatz, schließlich Pfarrer in Schandorf. J., Journalist bei „Szombathelyi Ujság“, 1923–27 Landtagsabg. des Burgenlandes und ab 1931 Archivalienpfleger, machte sich durch zahlreiche Abhh. zur Heimatkde. des Burgenlandes, besonders durch sein großes Urkundenwerk, verdient.


Literatur: Mitt. des Burgenländ. Landesarchivs.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 11, 1961), S. 71

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Sulz im Burgenland
  • gestorben in > Schandorf