Jäger, P. Vital

Jäger P. Vital, O.S.B., Naturforscher. * Hall i. Tirol, 3. 12. 1858; † Salzburg, 8. 4. 1945.

Trat 1875 in das Benediktinerstift St. Peter in Salzburg ein; 1881 Priesterweihe; unterrichtete ab 1893 (naturhist. Fächer) am Collegium Borromäum in Salzburg, 1918–21 Dir. am Benediktinergymn. zu Volders, ab 1934 Dir. des Benediktinergymn. zu St. Peter in Salzburg. J., Subprior der Erzabtei St. Peter, stellte die reichen naturwiss. und numismat. Smlgn. des Stiftes auf.


Literatur: Tiroler Anzeiger vom 4. 12. 1937; Mitt. der Ges. für Salzburger Landeskde., Jg. 84/85, 1944/45, S. 203f. (mit Werksverzeichnis).
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 11, 1961), S. 57

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Hall in Tirol („Solbad Hall“)
  • gestorben in > Salzburg