Hopfner, Theodor

Hopfner Theodor, klass. Philologe. * Trautenau (Trutnov, Böhmen), 7. 4. 1886; † Internierungslager Rusin (Ruzyne) b. Prag, 9. 2. 1946.

Sohn des Realschuldir. Friedrich H., Bruder des Geodäten und Geophysikers Friedrich H. (s.d.). Stud. klass. Philol. an der Dt. Univ. Prag, Dr. phil., 1919 Priv. Doz., 1923 ao. Prof., 1928 o. Prof. der klass. Philol. daselbst. Seit 1936 wirkl. Mitgl. der Dt. Ges. (späteren Akad.) d. Wiss. und Künste in Prag. H. verfaßte zahlreiche Abh. auf dem Gebiet der klass. Philol., antiken Religionswiss., antiken Kultur- und Sittengeschichte, besonders im hellenist.-röm. Kulturkreis. Mit seinem Index zu den 161 Bänden der Patrologia Graeca von Migne, der nicht nur die Namen der Schriftsteller und die Titel ihrer Werke, sondern auch ganz genaue Inhaltsangaben bietet, hat H. ein unentbehrliches Nachschlagewerk für die gesamte griech.-byzantin. Literatur von Clemens Romanus bis Andronikos Kallistos, d.h. bis zur Eroberung Konstantinopels, geschaffen.


Literatur: Kürschner, Gel. Kal.; L’Année Philologique 1914ff.; Dt. Literaturztg., Jg. 71, 1950, S. 485f.; Mitt. V. Nagel, Wien.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 10, 1959), S. 415f.

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Trutnov
  • gestorben in > Ruzyně