Hedrich, Franz

Hedrich Franz, Dichter. * Podskal b. Prag (Podskalí, Böhmen), 1823–25; † Edinburgh, 31. 10. 1895.

Sohn eines armen Musikers; wandte sich früh schriftsteller. Arbeit zu, befreundete sich mit M. Hartmann (s. d.) und A. Meißner, der ihn auch förderte. 1848 Vertreter eines nordostböhm. Wahlkreises im Frankfurter Parlament. Seit 1851 arbeitete er, bei wechselndem Wohnsitz, mit Meißner literar. zusammen. In der Folge kam es zu einem Autorschaftsstreit. durch den er zerrüttet zugrunde ging. Erfindungsreicher, auf Wirksames und Grelles bedachter Erzähler und Dramatiker.


Literatur: Brümmer; Kosch; ADB 50; Otto 10.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 8, 1958), S. 235

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Prag
  • gestorben in > Edinburgh