Heider, Arthur von

Heider Arthur von, Zoologe. * Steinbrück (Zidani Most, Slowenien), 20. 6. 1849; † Graz, 21. 3. 1924.

Stud. seit 1867 an der Univ. Graz Med., 1873 Dr.med., 1873/74 Ass. am Physiolog. Inst. daselbst, wandte sich dann ganz der Zool. zu und arbeitete an dem von F. E. Schulze geleiteten Zoolog. Inst. der Univ., 1878 Priv. Doz. für Zool. an der Univ. Graz, 1893 tit. ao. Prof., 1888 auch Priv. Doz. an der Techn. Hochschule Graz, an der er 1899 Hon. Doz., 1906 ao., 1919 o. Prof. wurde. H.s engeres Arbeitsgebiet waren die Anthozoen, denen er eine Anzahl von Arbeiten widmete, für die er das Material größtenteils selbst u. a. in Triest, Korfu, Ägypten, Südfrankreich, Algier und Tunis sammelte.


Literatur: Mitt. des naturwiss. Ver. für Steiermark, 61, 1924, Abt. A, S. 14–16; Botanik und Zoologie in Österr.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 8, 1958), S. 241

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Zidani Most
  • gestorben in > Graz