Heilmann, Anton

Heilmann Anton, Maler. * Neumarkt b. Salzburg, 30. 5. 1850; † Mödling b. Wien, 21. 7. 1912.

Schüler der Kunstgewerbeschule bei Sturm, dann an der Wr. Akad. d. bild. Künste bei Lichtenfels. Nach seiner Tätigkeit im Atelier der Hoftheatermaler Brioschi (s. d.), Burghart (s. d.) und Kautzky war H. als Aquarellist und Landschafter tätig, schuf Monumentalbilder für Ausst., daneben auch Illustrationen für Z. etc.


Literatur: A.Pr. vom 22. 7. 1912; Salzburger Chronik, n. 164, 1912; Mitt. DÖAV, N.F. 28, 1912, S. 176; Kosel; Thieme–Becker; Eisenberg; Wer ist’s? 1913.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 8, 1958), S. 244f.

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Neumarkt am Wallersee
  • gestorben in > Mödling