Hauberrisser, Georg Joseph von

Hauberrisser Georg Joseph von, Architekt. * Graz, 19. 3. 1841; † München, 17. 5. 1922.

Sohn des Vorigen. Seit 1862 Schüler der Akad. d. bild. Künste in München, dann der Bauakad. in Berlin und der Wr. Akad. d. bild. Künste unter F. Schmidt. Seit 1866 in München ansässig, wo sein Schaffen mit dem Bau (1866 Wettbewerb, 1867–74 Bau) und der Erweiterung (1899–1909) des Rathauses in den neugot. Formen des „Ringstraßenstils“ eng verbunden ist. 1921 Ehrenbürger von München.


Literatur: Grazer Tagespost vom 15. 2. 1871, 26. 7. 1890, 22. 7. 1923; Grazer Montagztg. vom 28. 2. 1921; Grazer Volksbl. vom 19. 3. 1921; R. Kohlbach, Die got. Kirchen von Graz, 1950; Die bild. Kunst in Österr. 6; Thieme–Becker; Buchberger.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 8, 1958), S. 209

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Graz
  • gestorben in > München
  • wirkte in > München (1866)

Institutionen

  • war Student > Akademie der Bildenden Künste München (1862)
  • war Student > Akademie der bildenden Künste Wien
  • war Student > Bauakademie (Berlin)