Gremblich, P. Julius

Gremblich P. Julius (Josef) O.F.M., Priester und Naturwissenschafter. * Hall in Tirol, 28. 2. 1851; † ebenda, 12. 8. 1905.

Besuchte das Gymn. in Hall, trat 1867 in Salzburg in den Franziskanerorden ein; 1868–70 in Bozen, 1870 Matura. Stud. in Innsbruck Theol. und Naturwiss., 1873 Priesterweihe, 1874 Lehramtsprüfung. Unterrichtete 1873–1905 am Gymn. in Hall, wo er umfangreiche botan. und geolog. Smlgn. anlegte. Seine Arbeiten zur Botanik und Geol. Tirols erschienen meist im Gymn. Programm Hall.


Literatur: Neue Tiroler Stimmen 1901, n. 292, und 1905, n. 185; Tiroler Anzeiger vom 20. 1. 1930; Leopoldina 41, 1905, S. 83; Programm des k. k. Franz-Joseph-Gymn. der Franziskaner zu Hall (Tirol), 1905/06 (mit Werksverzeichnis); St. Francisci-Glöcklein, Jg. 28, 1905/06, S. 28 ff.; Botanik und Zoologie in Österr.; N. Grass, Namhafte Haller, Haller Buch, in: Schlernschriften 106, 1953, S. 520.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 6, 1957), S. 58

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Hall in Tirol („Solbad Hall“)
  • gestorben in > Hall in Tirol („Solbad Hall“)