Fournier, Antonie

Fournier Antonie, verehel. Kronser, Schauspielerin. * Solingen, 12. 9. 1809; † Graz, 23. 1. 1882.

Früh verwaist, wurde sie bei ihrer Tante, einer Schauspielerin, erzogen. Sie trat 1828 am Dresdner, 1829 am Berliner Hoftheater auf und wurde von Deinhardstein (s. d.) an das Wr. Burgtheater berufen, dem sie 1833–71 angehörte.


Literatur: Literarisches Echo, 1898; K. Wallaschek, Die Theater Wiens, Bd. 4, 1899; Eisenberg; Rub, S. 189; Katalog der Porträt-Smlg., S. 309.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 340

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Solingen
  • gestorben in > Graz