Frankl-Grün, Adolf

Frankl-Grün Adolf, Rabbiner. * Ung. Brod (Uherský Brod), 21. 1. 1847; † Wien, 16. 2. 1916.

Absolvierte das jüd.-theol. Seminar in Breslau und stud. an den Univ. Breslau und Jena. Dr.phil. Bald darauf wurde er Rabbiner in Kremsier (Kromeríž) und blieb es bis 1911. Dann übersiedelte er nach Wien.


Literatur: N.Fr.Pr. vom 20. 2. 1916; Mitt. der Israelit. Kultusgemeinde in Wien.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 346

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Ungarisch Brod
  • gestorben in > Wien