Frank, Rudolf

Frank Rudolf, Chemiker. * Landskron, 30. 3. 1863; † 11 5. 1926.

Stud. in Wien und Bern Chemie, Dr.phil., Dr.ing.; Erfinder des „Frankpulvers“; übernahm 1911 die Leitung des „Vereines chem. Fabriken“ in Mannheim und war in verschiedenen Verbänden der dt. Industrie führend tätig.


Literatur: Berr. der Dt. chem. Ges., 59, A 71, 1926; Mitt. W. Oberhummer, Wien.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 345

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Lanškroun
  • gestorben in > Lanškroun