Fiedler, Josef von

Fiedler Josef von, Archivar. * Wittingau (Trebon, Böhmen), 17. 3. 1819; † Baden b. Wien, 30. 6. 1908.

Stud. an der Univ. Wien Jus und arbeitete anschließend zwei Jahre in einer Advokaturskanzlei. Seiner Neigung zu hist. Stud. entsprechend, fand er 1844, unterstützt durch Chmel (s. d.), Aufnahme in das Haus-, Hof- und Staatsarchiv. F. verwaltete auf Grund seiner slawischen Sprachkenntnisse u.a. die osteuropäische Sprachgruppe der Archivbestände und arbeitete viel für ihre Ordnung und Verwahrung. 1880 Vizedir. des Haus-, Hof- und Staatsarchivs, 1884 Hofrat, 1888 i. R. Mitgl. der Akad. d. Wiss. in Wien, der Ung. Akad. d. Wiss., der Kgl. Böhm. Ges. d. Wiss. und Ehrenmitgl. mehrerer hist. Landesvereine.


Literatur: Almanach Wien, 1909 (Werksverzeichnis); Bittner, 1, 1936, S. 33ff.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 312

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Wittingau
  • gestorben in > Wien