Schindler, Rudolf

Schindler Rudolf, Verwaltungsbeamter. * Wien, 16. 5. 1862; † Wien, 15. 12. 1921.

Sohn eines Fleischhauers; besuchte das Schottengymn. und stud. 1881–85 an der Univ. Wien Jus, 1887 Dr. jur. Im selben Jahr trat er in den Dienst der niederösterr. Statthalterei (1892 Statthaltereikonzipist); kam 1896 als Ministerialkonzipist zur Dienstleistung ins Eisenbahnmin. 1898 Ministerialvizesekretär, 1902 Ministerialsekretär im Handelsmin., war S. 1904/05 mit der Leitung des Dep. für Angelegenheiten der Genossenschaftlichen Instruktion des Subventionswesens und des gewerblichen Fortbildungsunterrichts betraut; er war auch Verfasser einschlägiger Werke für den Gewerbeunterricht. 1907 Sektionsrat, wechselte er 1908 in das Min. für öff. Arbeiten (Leiter des Dep. für Fremdenverkehr und Ausst. Wesen), 1910 Min.Rat, 1913 i. R. Wesentlicher als seine Beamtentätigkeit war jedoch sein Wirken in der Organisation von großzügigen Wohltätigkeitsaktionen (schon zur Zeit seiner Statthaltereitätigkeit), bes. aber seine Aufbauarbeit im 1893 gegründeten Ver. vom Goldenen Kreuze (ab 1907 Österr. Ges. vom Goldenen Kreuze), der es sich zur Aufgabe gestellt hatte, Kurhäuser für heilungsbedürftige Staatsbeamte zu errichten. Während S.s Tätigkeit als 1. Vizepräs. (ab 1899) bzw. als Präs. (ab 1910) erfolgte die Fertigstellung der Kurhäuser in Baden (NÖ), 1900, Karlsbad (Karlovy Vary), 1908, und des Spitals in Wien IX., 1914.


Werke: Stud. über das Eisenbahn-Fachbildungswesen in Oesterr., in: Oesterr. Eisenbahn-Ztg. 22, 1899; Die allg. Gewerbevorschriften. Lehrbuch für gewerbliche Unterrichtsanstalten, 1901, 3. Aufl.: Lehrbuch der allg. Gewerbevorschriften, 1909; Das gewerbliche Fortbildungswesen in Österr., 1904; Lehrbuch der Gesetzeskde. für gewerbliche Unterrichtsanstalten, 1905; usw.
Literatur: N. Fr. Pr. (Abendausg.) und Neues Wr. Tagbl. vom 16. 12. 1921; G. Mraz, in: 90 Jahre Goldenes Kreuz 1893–1983, o. J., S. 22, 25f., 29f., 32f., 37f., 42; Allg. Verw.A. und UA, beide Wien.
Autor: (H. Karigl)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 10 (Lfg. 47, 1991), S. 155

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Wien
  • gestorben in > Wien