Purtscher, Adolf

Purtscher Adolf, Schriftsteller und Politiker. * Lienz (Osttirol), 4. 1. 1819; † Matrei i. Osttirol, 4. 4. 1850.

Stud. an den Univ. Innsbruck und Wien (1843–47) Med. (1849 Dr. med.). 1848 nahm er als Abg. von Wien-Alservorstadt am Reichstag von Kremsier (Kromeríž) teil. P. war ein guter Redner, der u. a. die Trennung von Kirche und Staat propagierte. Er war dann ca. ein Jahr als prakt. Arzt in Matrei tätig, wo er infolge einer Flecktyphusinfektion starb. P.s dichter. Werk, vor allem heimatliche Erlebnisse und polit. Tendenzen beinhaltend, entstand hauptsächlich in Wien. Sein lyr. Schaffen zeigt Ansätze des kommenden Realismus. P., von Pichler v. Rautenkar (s. d.), den er während seines Stud. in Innsbruck kennengelernt hatte, beeinflußt, gilt als eine der interessantesten Persönlichkeiten des tirol. Vormärz.


Werke: Gedichte in Sammelbde. und Z.; Rede, gehalten vor dem Reichstag in Kremsier, Manuskript, Tiroler Landesmus. Ferdinandeum, Innsbruck.
Literatur: Bote für Tirol und Vorarlberg vom 4. 9. 1869; Der Phönix 1, 1850, S. 127 f., 2, 1851, S. 37 f.; Dichterbilder aus den Alpen 4; A. P., in: Der Alpenfreund 4, 1872, S. 285 ff.; H. Hochenegg, Tiroler Ärzte und Pharmazeuten als Künstler und Schriftsteller, Forscher und Volksvertreter, in: Tiroler Heimat 40, 1976, S. 153; Giebisch–Gugitz; Kosch; Kosch, Das kath. Deutschland; Nagl–Zeidler–Castle 3–4, s. Reg.; Wurzbach; Liederfrühling aus Tirol, hrsg. von R. H. Greinz, 1889, S. 22 ff.; J. E. Wackernell, B. Weber 1798–1858 und die tirol. Litteratur 1800–46 (= Quellen und Forschungen zur Geschichte, Litteratur und Sprache Österr. und seiner Kronländer 9), 1903; M. Enzinger, Die dt. Tiroler Literatur bis 1900 (= Tiroler Heimatbücher 1), 1929, s. Reg.; E. Porpaczy, A. P., eine Darstellung seines Lebens und Schaffens, phil. Diss. Innsbruck, 1936; M. Pizzinini, Osttirol, 1971, S. 65; V. Gasser, Erstes biograph.-litterar. Schriftsteller-Lex. von Tirol . . ., Manuskript, Tiroler Landesmus. Ferdinandeum, Innsbruck.
Autor: (M. Pizzinini)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 39, 1982), S. 341

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Lienz
  • gestorben in > Matrei in Osttirol