Pokorny, Emanuel

Pokorny Emanuel, Schulmann und Entomologe. * Großmeseritsch (Velké Mezirící, Mähren), 3. 12. 1837; † Troppau (Opava, österr. Schlesien), 21. 3. 1900.

War 1873–83 Gymnasialpräfekt an der Theresian. Ritterakad. in Wien, ab 1894 Dir. der neueröffneten Schles. Handelsschule in Troppau, 1898 i. R. Widmete sich zunächst den Schmetterlingen, später den Zweiflüglern und genoß unter den Systematikern der Dipterol. internationale Wertschätzung.


Werke: 4 neue österr. Dipteren, in: Wr. Entomolog. Ztg. 5, 1886; Neue Tipuliden aus den österr. Hochalpen, ebenda, 6, 1887; Beitr. zur Dipterenfauna Tirols, in: Verhh. der zoolog.-botan. Ges. in Wien 37, 1887, 39, 1889, 43, 1894; Eine alte und einige neue Gattungen der Anthomyiden, in: Wr. Entomolog. Ztg. 12, 1893; etc.
Literatur: Wr. Entomolog. Ztg. 19, 1900, S. 136; Transactions of the Entomological Society (London), 1900, S. XIV; W. Derksen–U. Scheiding-Göllner, Index litteraturae entomologicae, Ser. 2, 3, 1968, S. 303.
Autor: (A. Kurir)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 37, 1980), S. 161

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Großmeseritsch
  • gestorben in > Troppau