Majláth von Székhely, Béla

Majláth von Székhely Béla, Verwaltungsbeamter und Historiker. * Andrásfalu (Ondrašová, Slowakei), 18. 6. 1831; Budapest, 23. 3. 1900.

Kämpfte während der ung. Revolution 1848/49 als Honved und wurde Lt. 1853/54 stud. er an der Techn. Hochschule Pest, bewirtschaftete dann aber das Familiengut Andrásfalu und beschäftigte sich daneben mit hist. Stud. 1867 Notar, 1875–77 Vizegespan des Kom. Liptau. 1879–93 Kustos an der Nationalbibl. in Budapest. 1880 korr. Mitgl. der Ung. Akad. der Wiss. Seine hist. Stud. und Quellenpubl. umfassen die ganze ung. Geschichte.


Literatur: Turul, 1900, S. 93; Századok, 1900, S. 364 f.; Das geistige Ungarn (Mailáth); M. Életr. Lex.; Pallas (Mailáth); Révai; Szinnyei.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 6 (Lfg. 26, 1973), S. 29

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Liptovská Ondrašová
  • gestorben in > Budapest