Manfredini, Luigi

Manfredini Luigi, Bildhauer, Erzgießer und Medailleur. * Bologna, 17. 9. 1771; † Mailand, 22. 6. 1840.

Medailleur und Obergraveur in der Münzstätte in Mailand, Prof. an der dortigen Akad. der bildenden Künste und Mitbegründer einer Bronzegießerei. M. war einer der berühmtesten Medailleure seiner Zeit.


Literatur: Forrer, Bd. 3, S. 552 ff.; Fiala, S. 1297 f.; Guida del famedio, 1888; Bénézit; Thieme–Becker; Enc. It.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 6 (Lfg. 26, 1973), S. 52

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Bologna
  • gestorben in > Mailand