Klemencic, Igo

Klemencic Igo, Maler. * Innsbruck, 17. 7. 1897; † Graz, 15. 1. 1941.

Stud. an der Landeskunstschule, an der Techn. Hochschule (bei Marussig) in Graz und an der Kunstgewerbeschule in Wien. Er widmete sich vor allem der Landschafts- und Stillebenmalerei, war aber auch als Freskomaler tätig. K., der am 2. Bundesgymn. und an der Kunstgewerbeschule in Graz unterrichtete, war Mitgl. der Grazer Sezession, auf deren Jahresausst. er regelmäßig vertreten war.


Literatur: Tagespost vom 27. 5. 1924, vom 5. 12. 1933, vom 19. 12. 1933 und vom 16. 1. 1941; Wr. Volksztg. vom 9. 1. 1925 und vom 19. 6. 1932; Österr. Kunst 3, 1932, H. 7, S. 23f., 4, 1933, H. 4, S. 5ff.; Grazer Volksbl. vom 12. 12. 1933; Dreßlers Kunsthdb., Jg. 9, Bd. 2, 1930; Vollmer; Ausstellungskataloge der Grazer Sezession von 1923–33.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 15, 1965), S. 394f.

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Innsbruck
  • gestorben in > Graz

Institutionen

  • war Schüler > landschaftliche Zeichenakademie Graz
  • war Student > Technische Hochschule Graz
  • war Student > Kunstgewerbeschule Wien
  • war Lehrer > K.K. II. Staats-Gymnasium in Graz
  • war Lehrer > Kaiserlich-Königliche Staats-Gewerbeschule und die mit Derselben Verbundene Gewerbliche Fortbildungsschule (Graz)
  • war Mitglied > Sezession Graz