Hohenlohe-Ingelfingen, Friedrich Karl Wilhelm Fürst zu

Hohenlohe-Ingelfingen Friedrich Karl Wilhelm Fürst zu, General. * Ingelfingen (Baden-Württemberg), 16. 2. 1752; † Kaschau (Košice, Böhmen), 16. 6. 1815.

Trat 1771 als Oblt. in das Kürassierrgt. Anspach ein, wurde als Rtm. zu den Coburg-Dragonern versetzt, 1781 Mjr. bei den Waldeck-Dragonern. 1784 Obstlt., 1790 Obst., 1800 FML, 1809 i.R. Nahm an den Feldzügen gegen die Türken 1788–90 und gegen Frankreich 1793–99 bei der Rheinarmee teil. Für das Gefecht an der Enz bzw. den Entsatz von Philippsburg erhielt H. das Ritterkreuz des Milit. Maria-Theresien-Ordens. War ab 1801 erster Inhaber des Dragonerrgt. 2.


Literatur: Hirtenfeld; Wurzbach; K.A. Wien.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 10, 1959), S. 392

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Ingelfingen
  • gestorben in > Košice