Dutczyński, Irma von

Du(t)czynski Irma von, Malerin und Bildhauerin. *Lemberg, 1869; † Freiburg (Breisgau), Februar 1932.

Nichte des Malers Eduard D. (s. d.), kam als Kind nach Wien stud. an Kaufmanns Kunstschule und bei dem Maler Lefler; stand unter dem persönlichen Einfluß Ferdinand Andris, stellte seit 1901 in der Sezession und seit 1904 im Hagenbund aus; später betrieb sie eine private Kunstschule in Wien. Auch ihre Schwester Helene D. stellte gelegentlich im Hagenbund aus.


Literatur: N.Fr.Pr. vom 18. 2. 1932; Thieme-Becker; P.S.B.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 206

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Lemberg
  • gestorben in > Freiburg im Breisgau