Böhm, Karl

Böhm Karl, Philosoph. * Beszterczebánya, 17. 9. 1846; † Klausenburg, 19. 5. 1911.

Stud. in Göttingen, Tübingen und Berlin, dann Lyzeums- und Gymnasiallehrer in Preßburg und Budapest, seit 1896 Prof. für Phil. an der Univ. Klausenburg, Mitgl. der Akad. d. Wiss. in Budapest. B. ist einer der namhaftesten Vertreter des Positivismus in Ungarn.


Literatur: Böhm-Emlékkönyv, 1928; Révai 3, S. 649; Magyar Irodalmi L.; Gulyás.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 97

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Banská Bystrica
  • gestorben in > Klausenburg