Rybák, Otakar

Rybák Otakar, Pharmakologe. * Sobeslau (Sobeslav, Böhmen), 12. 10. 1886; † Brünn (Brno), 19. 8. 1934.

Stud. ab 1905 Med. an der Tschech. Univ. Prag und Kolloidchemie an der Univ. Göttingen. Nach der Prom. (1911) Ass. am Inst. für Pharmakol. und Pharmakognosie an der Tschech. Univ. Prag, 1914 Habil, für Pharmakol. 1922 wurde er an der 1919 gegründeten Tschech. Tierärztlichen Hochschule in Brünn zum o. Prof. der Pharmakol. und Pharmakognosie sowie zum Leiter des Inst. für Pharmakol. und Pharmakognosie ernannt. Im selben Jahr auch Priv.Doz. für Pharmakol. an der Univ. Brünn, 1924/25 Rektor. In seinen wiss. Arbeiten beschäftigte sich R. vor allem mit Pharmakodynamik der Kalziumionte und mit ihren antiphlogist. Wirkungen, mit Derivationstherapie und mit Normalisationsbestrebungen in der Pharmazie. Er verfaßte auch ein populäres, seiner Zeit weit vorausgreifendes Lehrbuch „Sokolska teloveda“ (Körperlehre für Sokoln), 1926, das der Ausbildung von Sportlern dienen sollte.


Werke: Der Einfluss des Methans auf den menschlichen Organismus, in: Montanist. Rundschau 5, 1913; K toxikologii prvku V. skupiny Mendeljevovy (Zur Toxikol. der Elemente der V. Gruppe des Mendelejev-Systems), in: Lékarské rozhledy 20, 1913; K lécení zánetu plic po dulních explosích (Zur Therapie der Lungenentzündungen nach Grubenexplosionen), in: Hornické listy 20, 1919; Chladící pudry a chladící masti (Kühlende Puder und kühlende Salben), in: Ceská dermatol. 2, 1921; K internímu lécení preparáty vápníku (Zur internen Therapie mit Kalziumpräparaten), in: Praktický lékar 3, 1923; Methoda biologické titrace preparáty kalcia (Eine Methode der biolog. Titration der Kalziumpräparate), in: Biologické spisy Vys. školy zverolékarské Brno 2/1, 1923; Über den tox. Quotienten und die Spätfolgen der Kohlenoxydvergiftungen, in: Naunyn – Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathol. und Pharmakol. 128, 1928; etc.
Literatur: J. Lebduška, Prof. Dr. O. R. zemrel, in: Zvérolékarský obzor 27, 1934, S. 321 f. (mit Werksverzeichnis); Fischer; Masaryk; Otto, Erg. Bd. V/2; F. Novotný–R. Böhm, 50 let Vysokého veterinárního uceni v Brne, 1968, S. 187 f.
Autor: (J. Sajner)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 9 (Lfg. 44, 1987), S. 347

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Soběslav
  • gestorben in > Brünn