Roth, August

Roth August, Marineoffizier. * Preßburg (Bratislava), 28. 10. 1853; † Wien, 9. 4. 1911.

Sohn eines Off., Bruder des Gen. Josef R. v. Limanowa-Lapanów (s. d.); wurde 1871 als Seekadett aus der Marineakad. in Fiume (Rijeka) ausgemustert. Er war an den Feldzügen von 1878/79 und an der Niederschlagung des Aufstandes in Süddalmatien 1882 beteiligt und avancierte im Zuge zahlreicher Einschiffungen 1882 zum Linienschiffslt. Ab 1888 war R. als Lehrer der Nautik an der Marineakad. eingeteilt (1898 Fregattenkapitän). Ab 1900 fungierte R. im Hydrograph. Amt des Abt.-Vorstands für das Seekartendepot. Insbes. als Lehrer war seine Tätigkeit von beträchtlicher Auswirkung auf die Ausbildung des österr.-ung. Seeoff.Korps. 1903 als Linienschiffskapitän ad honores i. R.


Werke: Lehrbuch der Terrestr. Navigation, 1896; Lehrbuch der Astronom. Navigation, 1898; Stud. über Schiffahrt im großen Kreise, 1904; etc.
Literatur: Die Vedette vom 3. 5. 1911; Duschnitz–Hoffmann (Marine), S. 27; P. Salcher, Geschichte der k. u. k. Marine-Akad., 1902, S. 51; KA Wien.
Autor: (P. Broucek)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 9 (Lfg. 43, 1986), S. 275

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Pressburg
  • gestorben in > Wien