Prochaska, Emil Frh. von

Prochaska Emil Frh. von, General. * Tarnów (Galizien), 28. 8. 1877; † Romanówka b. Tarnopol (Romanivka, Galizien), 22. 7. 1925.

Absolv. 1892–96 die Inf. Kadettenschule in Lobzów, aus der er als Kadett-Off. Stellvertreter zum IR 30 ausgemustert wurde. 1897 Lt., 1911 Hptm. im IR 78. Mit diesem Rgt. ging P. 1914 nach Serbien. Im November 1914 zeichnete er sich bes. bei den Kämpfen am Gucevorücken bei Ložnica im Rahmen der Offensive gegen Serbien aus, wurde dafür 1917 mit dem Ritterkreuz des Militär-Maria Theresien-Ordens dekoriert und Frh. P., 1917 außer der Rangtour Mjr., diente bis Kriegsende in seinem Rgt. 1918 trat er in die poln. Nationalarmee über, in welcher er zum Gen. vorrückte. Nach dem Ersten Weltkrieg war P. einige Zeit poln. Militärattaché in Wien.


Literatur: N. Fr. Pr. vom 1. 8. 1925; Hofmann–Hubka; KA Wien.
Autor: (R. Egger)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 39, 1982), S. 292

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Tarnów
  • gestorben in > Romanovka