Posewitz, Theodor

Posewitz Theodor, Mediziner, Geologe und Alpinist. * Zipser Neudorf (Spišská Nová Ves, Slowakei), 2. 12. 1851; † Budapest, 12. 6. 1917.

Sohn des Vorigen; stud. an der Univ. Budapest Med. (1874 Dr. med.), dann an der Bergakad. in Freiberg (Sachsen). 1879–84 war er als Militärarzt in Niederländ. Ostindien tätig und widmete sich daneben geolog. Forschungen. Nach seiner Heimkehr mappierte er die Umgebung der Hohen Tatra. 1887 wurde P. Hilfsgeologe am Ung. geolog. Inst. in Budapest, 1897 Fach- und 1908 Hauptgeologe. Geolog. bearb. er Borneo, die Umgebung von Zipser Neudorf und die Marmarosch (Maramures) sowie die Petroleum- und Asphaltvorkommen in Ungarn. 1890 Mitgl. der Ostind. Ges. in Den Haag. Als leidenschaftlicher Bergsteiger verfaßte er zahlreiche alpinist. Artikel und einige tourist. Führer.


Werke: Der Diluvialsee im Iglóer Thalbecken, 1878; Borneo. Entdeckungsreisen und Untersuchungen, 1889, engl. 1892; A Magyarországi Kárpátegyesület 20 éves története (20 Jahre Ung. Karpatenver.), 1894; Reisehdb. durch Zipsen, Hohe Tátra und Zipser Mittelgebirge, 1898, ung. 1898, 2. Aufl. 1904; Die erste Beschreibung der Liptauer Tatra, 1900; Petróleum és aszfalt Magyarországon (Petroleum und Asphalt in Ungarn), 1906; mehrere geolog. Karten der Karpaten und der Marmarosch mit Erläuterungen; etc.
Literatur: Turisták Lapja, 1917, S. 35; M. Életr. Lex.; Pallas; Révai; Rizner; Szinnyei; I. Houdek, Osudy Vysokých Tatier, 1951, S. 114, 197, 209; I Bohuš, Tatranský kaleidoskop, 1977, S. 148; Staatliches Landesarchiv, Levoca CSSR.
Autor: (I. Chalupecký)
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 38, 1981), S. 220

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Neudorf
  • gestorben in > Budapest