Bene, Franz von

Bene Franz von, Mediziner. * Mindszent (Kom. Csongrad), 12. 10. 1775; † Pest, 2. 7. 1858.

Stud. in Pest und Wien, 1798 Dr.med. und ließ sich in Pest als prakt. Arzt nieder. 1802 erhielt er den Lehrstuhl für Staatsarzneikunde, 1803 für gerichtliche Medizin, 1816 Prof. für spezielle Pathologie und Therapie. Führte in Ungarn die Kuhpockenimpfung ein.


Literatur: Wr.Ztg. vom 3. 7. 1858; Hirsch; Pagel; Wurzbach; Gulyás 2.
Referenz: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 68

Links

Download

Lifeline

Orte

  • geboren in > Mindszent
  • gestorben in > Budapest